Eine Bergkellerbegehung mit einer ganz tollen Truppe ...

 

Diese Webseiten setzen Cookies. Informieren Sie sich darüber in der Datenschutzerklärung.




fest geplante Termine 

Wer nichts weiß, muß alles glauben.
Zitat von: Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach

immer möglich

Wildkräutervortrag, Nutzung von Wildkräutern ... immer auf Anfrage

23.12.
15 Uhr

 

Kurz vor Weihnachten gibt es die Wintersonnenwende, den kürzesten Tag im Jahr und damit die längste Nacht. Dieser Termin war schon lange vor Christi Geburt ein wichtiges Datum. Danach geht es wieder bergauf – die Tage werden länger, die Nächte kürzer.

In vielen europäischen Kulturen wurde der Mittwinter einst festlich begangen. Heute ist zwar Weihnachten ein Fest mit Geschenken und gutem Essen, die Feier der Wintersonnenwende ist jedoch in Vergessenheit geraten. Dabei gibt es um diese beiden Termine etwas in der Natur, was sehens- und erlebenswert ist – einen Vollmond. Egal, ob das Wetter mitspielt, ich möchte mit Ihnen zur späteren Tagesstunde in den Wald zu einem kleinen Waldspaziergang. Später gibt es Glühwein und ein "Scheibchen Brot" an der frischen, eventuell kalten Luft. Wir verfolgen eine wenig den Lauf des Mondes und steigen so mit Ruhe in die Weihnachtszeit ein.
(Bei entsprechender Nachfrage findet die Wanderung auch am Freitag, 21.12. statt. (Achtung: dann ändert sich die Startzeit.) Die Wanderung geht über eine Länge von rd. 3 Kilometer. Getränk (auch a-frei) 

25.12.
13.30. Uhr

Am 1. Weihnachtsfeiertag gehe ich mit Ihnen auf eine kleine Wanderung durch die Perle des Naturparks Dübener Heide, das Presseler Heidewald- und Moorgebiet. Wir schauen mal, was los ist im Wald, wenn die Bäume kahl sind und die Natur „eigentlich schläft“.

06.01.
13 Uhr

Heidesonntag                              

Es ist, zumindest vom Kalender her, Winter. Wer ist jetzt noch aktiv im Wald unterwegs?

03.02.

13 Uhr

Heidesonntag - Liegt Schnee, dann begeben wir uns auf eine Spurensuche im Winterwald, denn die Spuren auf Schnee verraten viel …

03.03.

14 Uhr

Heidesonntag - Frühlingsgefühle im Wald? Geht das große Krabbeln und … schon los oder ist noch alles starr und stumm? Wo zeigt sich der Frühling?

07.04.
14 Uhr

Heidesonntag - Biber, Frosch, Blüten, was finden wir in Wald, auf Feld und Flur?



....  ja und wenn kein weiterer öffentlicher Termin hier zu finden ist, dann bin ich sicher mit Privatpersonen unterwegs in Wald, Feld, Flur, halte gerade eine Vortrag oder mache einen Kräuterkurs oder.... schaue nach neuen Strecken oder ....?

 

I


 

 

72730

 


 

 

 

 

 

..so schön hat es geblüht, das Heidekraut - im vorigen Jahr - das werden wir in diesem Jahr leider nicht erleben.

 

Mit dem MDR on Tour - Moderatorin Susann Schädlich muss paddeln und alle anderen ruhen sich aus, auch das ist Fernsehen...

 

Moderatorin, Tontechniker, Kameramann und Gäste - ganz schön viele Leute, da brauchten wir sogar ein Boot mehr. > die 2 Fotos stammen von Anke Jahn = Danke Anke