Eine Bergkellerbegehung mit einer ganz tollen Truppe ...

 

 

 

 

 

 

 


 



fest geplante Termine 

Wer nichts weiß, muß alles glauben.
Zitat von: Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach

12.11.

um 13 Uhr , es ist Winterzeit (ausnahmsweise mal der 2. Sonntag im Monat)

Heidesonntag – Wildtiersonntag => Novemberwetter ? glaube ich nicht. Wir haben die passende Kleidung an und begeben uns mal auf eine „bärige“ Runde. Dabei halten wir die Augen offen und schauen, was und wer, neben uns, noch im Wald so unterwegs ist oder war.  Natürlich schauen wir auch mal nach Winter-Futter-Verstecken, ....

Samstag, 18.11. um 10 Uhr

November ist oft eine Zeit, wo man nicht gern ohne Ziel nach draußen geht, denn oft ist es neblig, etwas regnerisch, unangenehm kühl eben. Aber man kann sich einen kleinen Spaziergang auch „versüßen“ indem man schon mal für den Nikolausstiefel, das Wichtelgeschenk oder für einen vielseitigen Gabentisch vorarbeitet. Dies will Kräuterpädagogin Birgit Rabe mit ihnen draußen gemeinsam tun. Ein Likörchen zu verschenken, das kommt in der Regel gut an, ist der dann auch noch aus heimischen Wild-(Un)kräutern selbst hergestellt, dann hat man – oder Sie – ein individuelles Geschenk. Daher geht Kräuterpädagogin Birgit Rabe mit Ihnen auf Tour, mit dem Ziel gemeinsam eine Flasche zu füllen. Mitzubringen ist ein volle Flasche Korn (32-%-ig, 0,7 l) alles andere wird gestellt;


irgendwann im Nov.

gehen wir noch mal in die Pilze - mit einem Pilzsachverständigen.

03.12. um 13 Uhr , es ist Winterzeit

Wir bescheren den Wildtieren eine Weihnachtsüberraschung. Eine Wanderung für Kleine und Große. Wir basten Weihnachtsschmuck für unsere Wild-Tiere und decken einen Adventstisch für sie .... und vielleicht kommt ja auch der Weihnachtsmann vorbei ???

Zwischen den Feiertagen

 ...wird es Wanderungen geben. Dazu plane ich im Moment die Termine und sichte die Strecken... etwas Zeit ist ja noch.

01.01. um11 Uhr

Wir starten um 11 Uhr mit einem kleinen Katerfrühstück im Wald zu unserer Neujahrswanderung.

07.01., um 13 Uhr, es ist Winterzeit

Ob Schnee liegt ?? Eigentlich ist ja Winter - wir suchen Spuren im Schnee oder auf dem Boden, denn die Wildtiere müssen auch im Winter - egal bei welchem Wetter - aktiv sein, um an Futter zu kommen. Also, warm eingepackt und raus geht es. 

04.02. um 13 Uhr, wegen Winterzeit

Wie ist das Wetter? Zeigen sich schon die ersten Frühaufsteher im Wald oder schlafen sie noch alle? Winterruhe und Winterschlaf - wer macht was? Das klären wir u.a. auf unserer Runde.

04.03.um 14 Uhr

Wir bewegen uns auf den Spuren des Frühlings. Wo zeigt er sich (schon)? Was machen Ameisen, Frosch, Vogel und Co um diese Zeit?


....nun kommt die Osterzeit. Für diesen Zeitraum plane ich weitere Führungen.



 

I


 

 

57673

 


 

..so schön hat es geblüht, das Heidekraut.

 

Wir waren mit dem Rad im Heidekraut, ... ab Bad Düben Bahnhof...

 

 

 

Mit dem MDR on Tour - Moderatorin Susann Schädlich muss paddeln und alle anderen ruhen sich aus, auch das ist Fernsehen...

 

 

 

 

Moderatorin, Tontechniker, Kameramann und Gäste - ganz schön viele Leute, da brauchten wir sogar ein Boot mehr. > die 2 Fotos stammen von Anke Jahn = Danke Anke