Ein paar Sträuße --- sooo beeindruckend waren die Farben auf den Flächen noch nie.

 

 

 

 

Eine Bergkellerbegehung mit einer ganz tollen Truppe ...

 

Diese Webseiten setzen Cookies. Informieren Sie sich darüber in der Datenschutzerklärung.




fest geplante Termine 

Wer nichts weiß, muß alles glauben.
Zitat von: Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach

immer möglich

Wildkräutervortrag, Nutzung von Wildkräutern ... immer auf Anfrage

   


Der November-Wildtiersonntag am 10.11. bringt hoffentlich schon herbstlich Kühle und Winde mit sich, so dass wir uns bei unserer Wanderung richtig durchpusten lassen können. Aber vielleicht stehen auch ganz viele Pilze entlang des Weges und wir müssen sie aufsammeln? Das ist die Überraschung mit der Natur, wir müssen es nehmen wie es kommt. Wir schauen ab 14 Uhr auf jeden Fall mal nach den Früchten des Waldes, erfahren, was davon von uns oder den Tieren verzehrt werden könnte und am Ende der Wanderung setzen wir, wenn alles passt, eine Überraschung in einer Flasche für die Adventszeit an. (1 volle Flasche Alkohol um die 38 % und ein entsprechend großes Glas sind mitzubringen).

Die Wanderung geht über eine Länge von rd. 3 Kilometer. Bitte anmelden unter 034 23 – 75 83 70

 

Teilnehmer: max. 15, mind.: 10

Treffpunkt: wird nach Witterung festgelegt; Parkplatz am Presseler Teich an der B 183, Nahe beim Ort Pressel ==> Wir fahren von dort aus gemeinsam weiter !!!



Dezember; Weihnachten, die Tage zwischen den Jahres => ich bin am Planen ... aber es dauert noch ein wenig ....

I

 

 

 

 


 

 

84929

 


 

 

 

Maroni, ernten und verarbeiten ==> das Ergebnis... lecker